13 Prozent Umsatzwachstum

B&R knackt die halbe Milliarde

Quelle: B&R am 24.10.2014

B&R erwartet im laufenden Jahr einen Rekordumsatz von 535 Millionen Euro und wird damit das gesetzte Ziel von einer halben Milliarde Euro deutlich übertreffen. Das hat General Manager Peter Gucher auf der Jahres-Pressekonferenz des Automatisierungsspezialisten bekannt gegeben. Mit 13 Prozent Umsatzwachstum setzt das Unternehmen seinen überaus erfolgreichen Kurs der vergangenen Jahre fort.weiter lesen

Endress+Hauser investiert in Japan

Neue Messstrecke sichert Höchstmass an Genauigkeit

Quelle: Endress+Hauser am 17.10.2014

Starkes Bekenntnis von Endress+Hauser für den Standort Yamanashi (Japan): Eine neue unterirdische Messstrecke ermöglicht dort künftig, Tankstandmessgeräte hoch genau zu kalibrieren. Zur feierlichen Einweihung am 17. Oktober 2014 begrüssten Standortleiter Yasuyuki Inoue, Geschäftsführer Andreas Mayr und CEO Matthias Altendorf zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik. weiter lesen

B&R eröffnet neues Büro in Manchester

Expansion nach Norden

Quelle: B&R am 17.10.2014

B&R hat ein neues Büro in Manchester eröffnet. Damit reagiert der Automatisierungsspezialist auf das starke Umsatzwachstum in Nordengland und Schottland. Im neuen Büro Nord arbeiten drei Applikationsingenieure, darunter ein ausgebildeter Techniktrainer. Das Team soll in Zukunft erweitert werden.weiter lesen

Ab Januar 2015

Wechsel an der Phoenix Contact-Spitze

Quelle: Phorenix Contact am 17.10.2014

Ab 1. Januar 2015 wird Frank Stührenberg, Geschäftsführer Vertrieb, Vorsitzender der Geschäftsführung der Phoenix Contact GmbH & Co KG. Er übernimmt damit das Amt sowie die Aufgaben, die bisher Klaus Eisert als geschäftsführender Gesellschafter innehatte.weiter lesen

Siemens

Matthias Rebellius wird neuer Leiter der Division Building Technologies

Quelle: Siemens am 10.10.2014

Die Siemens-Division Building Technologies wird zum 1. Januar 2015 einen neuen CEO bekommen. Matthias Rebellius (49) folgt auf Johannes Milde (61), der sein Amt zum Ende dieses Jahres niederlegen wird. Milde wird dem Unternehmen noch einige Zeit unterstützend zur Verfügung stehen.weiter lesen

Energiestrategie 2050 des Bundes

Neue Erneuerbare auf Integrationskurs

Quelle: Paul Scherrer Institut am 10.10.2014

Die Energiestrategie 2050 des Bundes sieht einen starken Ausbau der neuen erneuerbaren Energien wie Solar- und Windenergie vor. Die Integration dieser dezentral und mit zeitlichen Schwankungen produzierten Energie stellt die Stromnetze vor eine grosse Herausforderung. Eine mögliche Lösung besteht darin, Stromüberschüsse, die die Netze überlasten würden, zur Herstellung energiereicher Gase wie Wasserstoff oder Methan zu nutzen. So wäre die elektrische Energie in chemischer Energie zwischengespeichert. Die Gase kann man später bei Bedarf wieder in elektrischen Strom, Wärme oder Bewegungsenergie (in Gasmotoren) umsetzen. Das als Power-to-Gas bezeichnete Konzept steht im Mittelpunkt der neuen Energy System Integration-Plattform (ESI) am PSI. weiter lesen

Maxon Motor mit neuer Vertriebsgesellschaft in Frankreich.

Bonjour Maxon!

Quelle: Maxon Motor am 01.10.2014

Maxon Motor, einer der führenden Anbieter von präzisen Mikromotoren, verstärkt sein Engagement in Frankreich. Per 1. Oktober 2014 integriert der Schweizer Antriebsspezialist seinen langjährigen Vertriebspartner mdp sas in die Unternehmensgruppe. Alle Mitarbeitenden werden weiterbeschäftigt.weiter lesen

Magnetresonanztechnik

Blick in den Körper

Quelle: Siemens am 30.09.2014

Die Diffusionsbildgebung mittels Magnetresonanztechnik hat sich innerhalb weniger Jahre im klinischen Alltag besonders für die schnelle Diagnose von Schlaganfällen etabliert. Dank der Erfindungen von Dr. Thorsten Feiweier hat sich die Bildqualität so verbessert, dass dieses bildgebende Verfahren auch für die Tumordiagnostik und Operationsplanung immer öfter das Mittel der Wahl ist. Der Erfinder erklärt im Film mit einfachen Gebrauchsgegenständen, wie das Verfahren funktioniert. weiter lesen

Siemens Excellence Award

10 000 Franken für zwei Schweizer Studenten

Quelle: Siemens am 25.09.2014

Siemens hat zwei Jungforscher der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) mit dem nationalen Siemens Excellence Award ausgezeichnet. Der mit 10 000 Franken dotierte Preis geht an Jürg Hunziker aus Winterthur und Stefan Oderbolz aus Zürich. Mit ihrer Arbeit „Kort – Gamified Mobile App für die Verbesserung von OpenStreetMap“ haben sie die Fachjury überzeugt und sich gegen drei andere nominierte Teams durchgesetzt. In den Augen der Fachjury haben die Preisträger eine Applikation entwickelt, die marktnah ist, einem Bedürfnis entspricht und grosses Potenzial aufweist. So hat sich die Zahl der Nutzer innerhalb kurzer Zeit von 50 auf mehr als 3000 erhöht.weiter lesen

SPS IPC Drives 2014

Kongress mit attraktiver Podiumsdiskussion

Quelle: Mesago am 25.09.2014

Auf dem grössten anwenderorientierten deutschsprachigen Kongress zur Automatisierungstechnik, vom 25. - 27.11.2014, werden erstmals namhafte Experten aus den Bereichen IT, Produktion und Automatisierung die Chancen und Grenzen der Industrie 4.0 diskutieren. weiter lesen

News 1 bis 10 von 1235

1 2 3 4 5 vor >