Sternmaterie aus dem Paul Scherrer Institut

Vorgänge in Sternen mit Isotopen nachgestellt

Quelle: Paul Scherrer Institut / Paul Piwnicki am 10.04.2014

Um zu verstehen, warum chemische Elemente auf der Erde in bestimmten Mengen vorkommen, muss man Prozesse untersuchen, die in explodierenden Sternen – Supernovae –stattfinden. Denn die Materie, aus der die Erde besteht, entstand vor Milliarden von Jahren in einer Supernova und wurde dann bei der Explosion in den Weltraum geschleudert. Forschende, die die Prozesse in einem Labor auf der Erde untersuchen wollen, haben oft ein Problem: Die Stoffe, bestimmte Isotope, die in den Supernovae eine wichtige Rolle spielen, kommen auf der Erde in der Natur nicht vor und stehen so zunächst für die Experimente nicht zur Verfügung. Eine Lösung kommt aus dem Paul Scherrer Institut PSI: An den Experimentieranlagen des Instituts entstehen diese Isotope in hinreichender Menge und können für Untersuchungen verwendet werden. So hat ein internationales Forschungsteam das Titan-Isotop Ti44 verwendet, um am CERN in Genf einen wichtigen Prozess zu untersuchen. Dabei wurde deutlich, dass dieser weniger effektiv ist als bisher angenommen und man deswegen die bisherigen theoretischen Berechnungen von Abläufen in den Sternen wird korrigieren müssen. Die Ergebnisse sind in der Zeitschrift Physics Letters B erschienen.weiter lesen

Hoher Besuch aus Brüssel bei Endress+Hauser

Karl Falkenberg zeigt sich beeindruckt

Quelle: Endress+Hauser am 10.04.2014

Als Anbieter von Mess- und Automatisierungstechnik unterstützt Endress+Hauser Kunden weltweit dabei, verfahrenstechnische Anlagen nicht nur effizient und sicher, sondern auch umweltfreundlich zu betreiben. Der weitläufige Stand des Messtechnik-Spezialisten an der Hannover Messe 2014 (Halle 11, Stand C39) stiess deshalb bei Karl Falkenberg, Generaldirektor Umwelt der Europäischen Kommission, auf viel Resonanz. weiter lesen

Sindex 2014

Bereits über 300 Aussteller

Quelle: Bernexpo am 27.03.2014

In sechs Monaten öffnet die Sindex, die Schweizer Messe für Technologie, in Bern ihre Tore. Die Messe ist auf Kurs: Bereits über 300 Aussteller sind für die Sindex 2014 angemeldet. Ein besonderes Besucherhighlight wird die erste Sonderschau „Technologie erleben“, an der die Besucher einen Plasmaschneider und andere Industrieanlagen live in Aktion erleben. weiter lesen

Kollmorgen zeichnet Partner aus

Preis für TBM Automation AG und AHS Antriebstechnik

Quelle: TBM am 25.03.2014

Die Auszeichnung „Best European Distributor 2013“ von Kollmorgen geht in die Schweiz und nach Deutschland. Der Spezialist für Servoantriebstechnik und Motion Control verlieh den Best-Partner-Preis an die TBM Automation AG aus Widnau im Kanton St. Gallen sowie AHS Antriebstechnik aus Pfungstadt. Glückwünsche gab es von Kollmorgen Europe Geschäftsführer Udo Panenka während des traditionellen Partnerabends für AHS-Geschäftsführerin Angela Haefner sowie Silvester Tribus, CEO von TBM Automation AG.weiter lesen

Reto Smonig von Addexpert kommentiert Zuwanderungsinitiative

Schweiz verliert an Attraktivität

Michael Benzing am 20.03.2014

Die Schweizer Wirtschaft zieht gemäss SECO kräftiger an als prognostiziert, weshalb sie fürs laufende Jahr die Prognose bereits nach oben korrigierte. Das stimmt fröhlich und motiviert. Mit vollen Auftragsbüchern nimmt der Optimismus schliesslich weiter zu! Doch wer soll all diese Aufträge erledigen? Gibt es genügend Spezialisten, Generalisten und Fachleute?weiter lesen

Siemens Schweiz

Lehrstellen-Angebot ausgebaut

Quelle: Siemens am 20.03.2014

Die Siemens Schweiz AG, die derzeit bereits mehr als 300 Lernende ausbildet, baut ihr Angebot bei den Gebäudetechnikberufen aus. Die Siemens-Division Building Technologies erhöht bis ins Jahr 2017 die Zahl der Lehrstellen für Automatiker von aktuell 22 auf insgesamt 64 Lehrstellen. Siemens reagiert damit auf die aktuelle Marktsituation und investiert in die Zukunft.weiter lesen

Preis für die besten Exportvorhaben

Maxon Medical ist für den Export Award 2014 nominiert

Quelle: S-GE am 07.03.2014

Der Export Award wird in diesem Jahr am Aussenwirtschaftsforum von Switzerland Global Enterprise (vormals Osec) am 3. April 2014 in der Messe Zürich verliehen. Dieser Preis zeichnet die besten Exportvorhaben von Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen aus. Maxon Medical aus Sachseln ist für den Exportpreis nominiert.weiter lesen

Schweizer Familienunternehmen baut Stellung aus

Analytik Jena: Endress+Hauser überschreitet 50-Prozent-Schwelle

(Quelle: Endress+Hauser) am 05.03.2014

Endress+Hauser hat durch den Erwerb weiterer Aktien an der Analytik Jena AG die meldepflichtige Schwelle von 50 Prozent der Stimmrechte überschritten. Die Firmengruppe besitzt nun 50,37 Prozent der Anteile.weiter lesen

RS Components

Daniela Tiller ist neue Country Managerin für die Schweiz

(Quelle: RS Components) am 26.02.2014

RS Components (RS), High Service Distributor für Produkte aus der Elektronik, Automation und Instandhaltung, begrüsst Daniela Tiller als neue Country Managerin für die Schweiz. Allerdings handelt es sich dabei für das Unternehmen keineswegs um ein neues Gesicht. Daniela Tiller bringt aus ihrer Position als RS Country Managerin Österreich umfangreiche Erfahrungen mit und wird diese Aufgabe parallel wahrnehmen. Auch bisher schon arbeitete sie in einer übergreifenden Position an der Entwicklung des Schweizer Marktes. weiter lesen

Umsatzsteigerung

ABB Schweiz mit leichtem Wachstum

(Quelle: ABB Schweiz) am 15.02.2014

ABB Schweiz steigerte im Geschäftsjahr 2013 den Umsatz um ein Prozent auf 3,55 Milliarden Franken (2012: 3,52 Mrd. CHF). Der Bestellungseingang wuchs ebenfalls um ein Prozent auf 3,33 Milliarden Franken (2012: 3,28 Milliarden Franken). Die Zahl der Mitarbeitenden blieb mit 6‘966 Mitarbeitenden stabil (2012: 6'949).weiter lesen

Treffer 1 bis 10 von 1171

Application Notes

Die Application Notes aus der Megalink Ausgabe 03-2014 stehen hier für Sie zum Download bereit.

Raumautomation mobil steuern
LED-Einsatz erfordert profundes Wissen

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Tags